Ist Bildkontakte eine gute Online Dating Plattform?

Die Auswahl an online Singlebörsen wird immer größer. Es ist schwer, die verschiedenen Anbieter auseinanderzuhalten. Sie machen sich gegenseitig Konkurrenz und bieten ähnliche Funktionen an. Doch trotzdem gibt es bestimmte Plattformen, die besonders gut abschneiden. Eine dieser Websites ist Bildkontakte.de. Die Singlebörse hat jahrzehntelange Erfahrung. Deswegen haben wir uns entschieden, unsere eigenen Erfahrungen und Test von Bildkontakte zu machen. In diesem Artikel erfährst du, ob es sich lohnt sich bei Bildkontakte anzumelden.

Bildkontakte Erfahrungen

Was ist Bildkontakte.de?

Auf Bildkontakte.de sagt der Name schon einiges. Denn hier kannst du dich nicht anmelden, wenn du kein Bild von dir hochlädst. Insgesamt hat diese Singlebörse eine große Mitgliederanzahl. Hier haben wir im Test keine Fake-Profile auf Bildkontakte gefunden. Generell haben Singles hier gute Chancen auf ein Date. Aber auch andere Kontaktmöglichkeiten sind hier gegeben.

Bildkontakte ist sehr übersichtlich. Trotzdem müssen Mitglieder hier wirklich Initiative ergreifen. Auf Bildkontakte kannst du dich ab 16 Jahren anmelden. Die Seite kannst du komplett kostenlos ausprobieren. Wenn du das tun möchtest, klicke auf den Button unter diesem Abschnitt. Wir leiten dich direkt zur gratis Registrierung weiter.

Bildkontakte bedient sich einer breitgefächerten Zielgruppe. Generell gibt die Plattform an, Singles ab 16 Jahren die Möglichkeit auf Liebe zu bescheren.

Wonach suchen Mitglieder auf Bildkontakte?

Es gibt mehr als genug Plattformen, bei denen Erotik im Vordergrund steht. Wo Menschen wirklich nur nach sexuellen Abenteuern suchen. Doch Bildkontakte ist keine dieser Seiten. Denn die Seite fokussiert sich ausdrücklich auf wahre Beziehungen. Ob romantisch oder freundschaftlich. Unter anderem erkennt man dies an der Tatsache, dass auch 16-Jährige erlaubt sind. Natürlich eignet sich die Plattform dann eher weniger Verkehrsschild Dating.

Uns ist außerdem aufgefallen, dass hier die wenigsten nach einer Affäre suchen. Auf Bildkontakte finden sich hauptsächlich Menschen, die eine Beziehung zueinander aufbauen möchten.

Erfahrungen und Test der Mitgliederstruktur auf Bildkontakte

Kommen wir nun zum Aufbau der verschiedenen Mitglieder. In Deutschland sind auf Bildkontakte zwei Millionen Menschen angemeldet. Das ist eine beachtliche Anzahl. Wir können also auch Menschen in weniger stark bewohnten Gegenden einen Partner finden. Auch die Aktivität auf Bildkontakte ist gut. Pro Woche sind 60000 Mitglieder aber auf der Homepage unterwegs.

Das Geschlechterverhältnis ist ebenfalls ausgeglichen. 48 % der Mitglieder sind Frauen. Die restlichen 52% Männer. Auf Plattformen wie Tinder ist diese Zahl wesentlich höher. Dort gibt es meist sehr viel mehr Männer. Deswegen sind Frauen stark umkämpft. Insofern gefällt die Aufteilung auf Bildkontakte uns sehr gut.

Mitglieder können eine Verifizierung erhalten. Auch das finden wir super. Denn so steigert sich direkt das Vertrauen. Es gibt außerdem eine Zeit, zu der viele Mitglieder aktiv sind. Die besten Chancen hast du von 20 Uhr bis 22 Uhr. Abends sind die Mitglieder auf Bildkontakte sehr aktiv.

Die Altersverteilung ist ebenfalls sehr breit gefächert. Klar gibt es viele 16 bis 25 Jährige. Aber bis zu 60 Jahren ist hier alles dabei. Auf Bildkontakte ist jeder willkommen. Und dieses Feeling wird Nutzern auch vermittelt. Während unsere Bildkontakte Test haben wir uns hier sehr wohl gefühlt. Allein an der Mitgliederstruktur erkennen wir folgendes. Hier hat jeder gute Chancen. Solange du offen für Neues bist, ist dieses Singlebörse geeignet.

Erfahrungen mit dem Anmeldeprozess auf Bildkontakte

Kommen wir nun zur Anmeldung. Die besten Plattformen haben eine schnelle und einfache Registrierung. Und so auch Bildkontakte. Du kannst dich mit facebook anmelden. Das verschnellert die Registrierung. Achte jedoch darauf, dass so auch teilweise Daten von Facebook übernommen werden. Facebook Freunde erfahren jedoch nicht von deiner Registrierung. Die Seite  übernimmt lediglich Angaben. Auf Bildkontakte muss jeder ein Foto hochladen. Sonst wird das Profil nicht angenommen. Diese hochgeladen Bilder werden von der Plattform überprüft. Und das Manuel. Das bedeutet echte Mitarbeiter sehen sich deinen Upload an.

Bildkontakte Test

Zur Anmeldung mit Facebook wirst du natürlich nicht gezwungen. Alternativ kannst du einfach die normale Anmeldung nutzen. Dazu gibst du zunächst deine E-Mail-Adresse an. Anschließend bestimmst du ein Passwort. Auf Bildkontakte wählen Singles außerdem einen Nutzernamen. Dann musst du nur noch deinen Geburtstag angeben.

Partnervermittlung

Direkt danach geht es an die Auswahl deiner Vorlieben.

Diese werden in Form von Kriterien für die Suche ausgewählt. Denn Bildkontakte nutzt keinen Persönlichkeitstest. Andere Seiten wie Elitepartner oder Be2 bringen ähnliche Charaktere zusammen. Auf Bildkontakte geht es hauptsächlich darum, was dir gefällt. So läuft das Matching ab. Mit den Kriterien der Suche bekommst du dann Vorschläge. Anhand der Bilder und Angaben entscheidest du dann, ob die Person zu dir passt.

Insofern ist das Matching also ähnlich wie auf Tinder. Dann Bilder sind auf Bildkontakte offensichtlich die Hauptsache.

Beim Anmeldeprozess solltest du jedoch folgendes in Betracht ziehen. Du musst 12 Stunden warten. Dann dein Profilbild muss erst bestätigt werden. Die Überprüfung dauert normalerweise etwas mehr als 10 Stunden. Auf der Seite hast du die Möglichkeit, mehr als nur ein Foto hochzuladen.

Erfahrungen und Test der Verifizierung auf Bildkontakte

Auf andere Singles wirkst du vertrauensvoller, wenn dein Profil verifiziert ist. Dies ist auf Bildkontakte.de durchaus möglich. Um eine Verifizierung zu erreichen hast du folgende Optionen. Sende deinen Ausweis ein. So kann deine Identität bestätigt werden. Aber auch mit Hilfe der Webcam kannst du deine Person verifizieren lassen. Die Symbole für diese beiden Verifizierungs-Arten unterscheiden sich leicht. Vertrauenswürdiger ist natürlich die Personalausweis Option.

Erfahrungen mit der Kontaktaufnahme auf Bildkontakte

Kommen wir nun zu der Art und Weise, mit der du mit anderen kommunizierst. Diese gefällt uns auf dem Bildkontakte Test besonders gut. Denn mit schon mit der Basismitgliedschaft ist es möglich, Nachrichten zu schicken. Bei vielen online Dating Seiten können nur Premium Mitglieder chatten. Wenn du diese Exklusivität magst, haben wir eine Empfehlung. Dann solltest du dir unsere Erfahrungen mit Lemon Swan durchlesen. Hier kann er dich nur Menschen anschreiben, die eine Premium-Mitgliedschaft haben.

Da Bildkontakte aber bereits ab 16 ist, ist hier vieles kostenlos möglich. Wenn dich jemand interessierst, schreibe eine Nachricht. So einfach ist es auf Bildkontakte. Alle Nachtzeug gibt es auf der Webseite jedoch. Du kannst keine Flirts verschicken. Auf vielen Singlebörsen ist es möglich, jemand in „anzustupsen“. Damit kannst du jemand dazu bewegen, dir zuerst zu schreiben. Auf Bildkontakte musst du die Initiative ergreifen.

Live Chat Funktion

Positiv ist auch die Möglichkeit das Livecharts. Denn so können Singles sich direkt auf der Webseite austauschen. Bildkontakte ermöglicht also praktisch ein online Date. Wir finden es wichtig, dass Mitglieder sich sehen können, ohne dabei direkt ein Date auszumachen. So ist die Gefahr des Catfishing deutlich reduziert. Der Live-Chat funktioniert nur, wenn beide Mitglieder eine Webcam haben. Außerdem müssen sie gegenseitig die Freundschaftsanfrage bestätigt haben.

Mit wieder keinen außerdem sogenanntes Foto Voting betreiben. auf einer Skala von eins bis zehn. Du kannst die Bilder anderer bewerten. Doch Basis Mitglieder können dieses Ergebnis nicht sehen. Nur wer eine Premium-Mitgliedschaft hat weiß, was andere von den Bildern halten.

Main Chat

Auch diese Möglichkeit für Singles ist toll. Dann wenn du schnell jemanden kennenlernen willst, ist dies deine Chance. In diesem Haupt Chat kommunizieren etliche Mitglieder miteinander. Hier wird über alle möglichen Themen diskutiert. Wenn dir ein Nutzer gefällt, könnt ihr den Chat auf die Privatnachrichten verlegen. Im Main Chat muss also nicht öffentlich diskutiert werden.

Test der Matching Funktion auf Bildkontakte

Auf Bildkontakte wird mit Suchkriterien gearbeitet. Wenn unserem Test hat dies auch ganz gut funktioniert. Doch es werden Dir nicht immer Menschen angezeigt, die genau zu deinen Angaben passen. Besonders wenn nicht viele in deiner Nähe vorhanden sind. Natürlich kannst du im Radius von 10 bis 25km suchen. Doch wenn dir in ländlichen Regionen die Matches ausgehen wird der Radius erhöht. Und das bis zur 200km.

Dein persönliches Profil auf Bildkontakte

Kommen wir nun zur Erstellung deines Profils. Profilbilder kannst du kostenlos hochladen. Auch die Bilder andere siehst du ohne Aufpreis. Nur Profile mit Bild werden akzeptiert. Und das ist ein massiver Vorteil. So weißt du immer, mit wem du es zu tun hast. Deine Profilangaben kannst du jederzeit wieder verändern. Wir finden außerdem cool, dass du siehst wenn andere online sind. Das ist bei einer Dating Webseite nicht selbstverständlich. Dir wird außerdem angezeigt, welche anderen Mitglieder gerade aktiv sind.

Hilfe durch VIP Mitglieder

Dieses Feature er ist ziemlich einzigartig. Denn VIP Profile auf Bildkontakte haben besondere Funktionen. Sie helfen dir bei der Partnersuche. Diese Mitglieder der Webseite sind schon lange dabei. Deswegen haben sie die Erfahrung, um andere zu unterstützen. VIP Auszeichnung bekommst du, wenn du ebenfalls länger auf Bildkontakte bist. Diese Mitglieder kannst du alles fragen. Von Flirttipps bis zu technischen Funktionen. Diese speziellen Mitglieder beobachten jedoch auch aktiviert Schatz. Sie sorgen praktisch dafür, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Online Dating Erfolg

Die mobile Version von Blickkontakte

Jede professionelle online Dating Seite sollte eine mobile Version anbieten. Damit Singles auf Blickkontakte auch unterwegs flirten können, gibt es eine App. Doch wie nützlich ist diese wirklich? Zunächst einmal kann jeder die Blickkontakte App zum Test auf sein Handy herunterladen. Egal ob Android oder iOS. Suche einfach in deinem Smartphone Store. Dort sollte der Name relativ schnell erscheinen. Obwohl Blickkontakte ab 16 ist, ist die App erst ab 18 Uhr zulässig.

Na da gefällt die App uns gut. In Sachen Design, sowie im Aufbau. Natürlich ist die Homepage am PC detaillierter gestaltet. Die App ist praktisch eine vereinfachte Version für unterwegs.

Nach dem Download kannst du dich ganz einfach mit deinem Blickkontakte Anmeldedaten anmelden. Das Matching auf der mobilen Version funktioniert ähnlich wie bei Tinder. Natürlich hast du auf der App die gleichen Freunde und Kontakte, wie auf der Webseite. Du musst also nicht von vorne anfangen. Deine Informationen werden synchronisiert.

Erfahrungen und Test der Bildkontakte Webseite

Eine der wichtigsten Aspekte beim Online-Dating ist der Aufbau der Homepage. Diese muss übersichtlich gestaltet sein. Das Dating soll im Vordergrund stehen. Deswegen können übermäßig verschnörkelte Seiten unübersichtlich wirken. Diese Erfahrungen haben wir auf Bildkontakte jedoch nicht gemacht. Stattdessen fanden wir eine schöne Webseite mit harmonierenden Farben vor. Trotz des durchdachten Designs lädt die Seite schnell. Auch die Aufteilung gefällt uns gut. Das Menü ist übersichtlich und strukturiert. Im FAQ-Bereich werden die wichtigsten Fragen ausführlich beantwortet. Die Tipps und Hinweise sind super. Die helfenden VIP Mitglieder unterscheiden sich farblich von anderen Profilen. Auch dies trägt zum übersichtlichen Design bei.

Kosten auf Bildkontakte.de

Wie jede andere DatingApp muss auch Bildkontakte sich finanzieren. Das tut die Seite natürlich in Form von bestimmten Mitgliedschaften. Doch wie sieht es preislich aus? Lohnen sich die verschiedenen Angebote? Wir haben die Tarife genauer unter die Lupe genommen. In unserem Artikel zu den Bildkontakte Kosten erfährst du genaueres. Dann weißt Du auf jeden Fall, ob sich eine kostenpflichtige Mitgliedschaft für dich lohnt.

Sicherheit

Vielen Singles auf der Suche ist Sicherheit besonders wichtig. Schließlich wollen sie wissen, dass die andere Person gute Intentionen hat. Und deswegen hat Bildkontakte das Save Dating gute Siegel erfunden. Diese steht für die technische Sicherheit auf Bildkontakte.de meinen wird hier massiver Datenschutz betrieben. Die Angaben der Kunden werden sicher aufbewahrt. Zusätzlich können Mitglieder sich ein Echtheitssiegel holen. Damit siehst du auf den ersten Blick, ob es sich um echte Personen handelt. Die Wahrscheinlichkeit, einen Catfish zu erwischen, wird verringert.

In Sachen Sicherheit haben wir uns auf Bildkontakte.de sehr wohl gefühlt. Du musst dir auf dieser Seite keine Sorgen machen, dass du an die falschen Menschen gerätst. Auf Bildkontakte erhältst du an allen Ecken und Enden Unterstützung.

Fazit zu unseren Erfahrungen und Test von Bildkontakte

Abschließend müssen wir sagen, dass diese Plattform wirklich abliefert. Hier finden Singles innerhalb kürzester Zeit ihren Traumpartner. Die Seite hat außerdem genug Mitglieder, dass auch ländliches Klientel bedient wird. Das ist nicht immer selbstverständlich. Auch das tolle Design der Webseite punktet. Allgemein fühlt man sich hier als Suchender Single sehr wohl. Der wohl größte Vorteil ist, dass die Nutzung komplett kostenlos ist.

Hier kann jeder sich mit anderen in Verbindung setzen, ohne zu bezahlen. Vor allem junge Menschen genießen die Plattform. Wir würden dir also empfehlen, die Seite gratis auszuprobieren. Was hast du schon zu verlieren? Deswegen leiten wir dich direkt zur Bildkontakte Homepage weiter. Klicke dazu einfach auf den Button unter diesem Abschnitt. Die Registrierung, Anmeldung und Kontaktaufnahme mit anderen ist komplett gratis. Wir wünschen dir viel Glück auf deiner Suche nach einem romantischen Abenteuer.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar