Körpersprache der Frau und sexuelles Interesse – So durchschaust du sie

Die Körpersprache der Frau ist ein intelligentes Kommunikationssystem, dass dir verraten kann ob sie sexuelles Interesse an dir hat.  Wenn du genau hinsiehst und auf alle Signale achtest, musst du dir so einiges an Rätselraten ersparen, da du ganz schnell herausfinden kannst ob sie wirklich an dir interessiert ist. In diesem Artikel erfährst du auf welche subtilen Signale du achten kannst, um dir diese Frage selbst zu beantworten. Du bekommst außerdem Beispiele für richtiges Verhalten im Falle verschiedener Körpersprachen.

körpersprache frau sexuelles interesse

Körpersprache der Frau richtig deuten, wenn sie sexuelles Interesse hat

Grundsätzlich sollte dir erst einmal bewusst sein, dass nur ein einziges Signal nicht ihre komplette Stimmung verrät. Du musst dir ein umfassendes Gesamtbild machen, um wirklich herauszufinden wie sie sich im Inneren fühlt. Nur weil Sie eines der folgenden Signale aufweist, bedeutet dies nicht dass es alles über sie verrät. Stattdessen musst du erkennen, welches der zahlreichen Signale deutlich überwiegt. Jede einzelne Interaktion sendet bestimmte Impulse, sodass sie ihre Haltung und ihre Körpersprache ändern wird. Sie kann auch verschieden auf unterschiedliche Aussagen reagieren, und ihren Standpunkt auch ganz schnell ändern. Zuerst einmal musst du natürlich ihre Flirtsignale erkennen, um zu wissen wie sie sich verhält.

Sie verschränkt die Arme vor der Brust

Wenn du sie ansprichst, und sie praktisch eine Barriere mit beiden Armen vor ihrem Körper aufgebaut hat, hast du schon einmal grundsätzlich schlechte Karten. Das gleiche gilt wenn Sie beispielsweise einen Drink in der Hand hält, und dieser praktisch zwischen euch steht, oder auch ihre Handtasche ihren Körper blockiert. So sollte dir vermittelt werden, dass sie es sich in eurem Gespräch nicht besonders wohlfühlt. Wenn ihre Körperhaltung geschlossen ist, nimmt sie damit eine Art Schutzposition ein, was dir zu verstehen geben sollte dass sie deine Anwesenheit nicht besonders schätzt. Natürlich musst du in der Lage sein zu unterscheiden ob ihr einfach nur kalt ist, oder ob sie bewusst die Arme verschränkt hat um dir zu zeigen dass du eine Grenze überschreitest.

Blick über die Schulter

Wenn eine Frau sich über die Schulter sieht, um mit dir den Blickkontakt aufzunehmen, ist dies grundsätzlich einmal ein gutes Zeichen. Dabei ist es egal ob ihr Körper zu dir hin gedreht ist oder nicht. Meistens will sie dich damit auffordern, dominanter zu sein und sie anzusprechen. Du musst dabei nur darauf achten, wie lange sie dich tatsächlich ansieht. War es nur ein flüchtiger Blick, so wie sie jeden Fremden anziehen würde? Oder hat sie ein wenig zu lang hin gesehen, dass das kein Interesse bestehen würde. Ein gutes Zeichen ist auch wenn sie erst dann weg sieht, wenn du ihren Blick bemerkst. Das indiziert dass ich schüchtern ist, aber sich trotzdem freuen würde wenn du auf sie zukommst.

Sie zeigt ihre Kurven

Wenn Frauen ihre Körperhaltung verändern, um ihre Kurven oder ihre positiven körperlichen Attribute zur Schau zu stellen, ist dies ein sehr positives Zeichen. Wenn Sie beispielsweise ihren Rücken Ruhe macht, und damit die Kurven ihre Hüften und ihres Prost zur Schau stellt, kannst du davon ausgehen dass sie damit attraktiver auf dich oder andere Männer wirken will. Es ist ein natürlicher Instinkt die Geschlechtsmerkmale und Unterschiede hervorzuheben, um auf das jeweils andere Geschlecht Frauen attraktiver zu wirken.

Position der Frau

Geneigter Kopf

Auch diese Bewegung ist ziemlich subtil, kann aber einiges bedeuten. Dieses unscheinbare Signal gibt dir zu erkennen, dass sie dich attraktiv findet, und vor dir hübsch und begehrenswert wirken will. Das liegt daran, dass wir automatisch eine submissiver Haltung einnehmen, wenn wir unseren Kopf neigen. Wir geben damit praktisch Zugang zu unserem heiß, die empfindlichste Stelle unseres Körpers. So schaffen Frauen es, auf Männer unbedrohlich und süß zu wirken. Wenn auch sie unterbewusst ihren Kopf neigt, kannst du davon ausgehen dass sie dich mag.

Körperliche Nähe

Dieses Anzeichen ist relativ offensichtlich, wird aber von vielen Männern unterschätzt. Wenn sie immer in deiner Nähe ist, und sich verdächtig nah zu dir setzt, ist es ziemlich wahrscheinlich dass die Frau ihr sexuelles Interesse mit Hilfe von Körpersprache übermitteln will. Je näher sie dir kommt, desto wahrscheinlicher ist es dass sie tatsächlich interessiert ist. Wenn sie dich direkt berührt, oder einen Abstand von unter 60 cm zwischen euch beiden hält, tut sie dies vielleicht unterbewusst, jedoch verrät dir dies ihre tatsächlichen Intentionen und tieferen Gedanken. Achte also darauf ob sie zurückweicht wenn du ihr näher kommst, oder ob sie die Nähe zwischen euch beiden genießt. Wenn du die Friendzone vermeiden willst, ist Körperkontakt sehr wichtig.

Beinposition der Frau verrät dir sexuelles Interesse in der Körpersprache

Sind ihre Beine überkreuzt, bedeutet dies dass sie eher defensiv gegenüber dir eingestellt ist, und deine Anwesenheit nicht wirklich genießt. Zumindest war dies die bisher geltende Annahme. Tatsache ist jedoch, dass überkreuzte Beine auch ein Zeichen für Nervosität und sexuelles Interesse sein können. Es kann sein, dass sie dich interessant findet, deswegen musst du dieses Signal auch mit anderen Körpersprache Indizien kombinieren. Wenn die Beine einer Frau überkreuzt sind wird ihre Hüfte femininer, und ihre kurvige Figur wird betont. Auch dieses eine Unterbewusste Strategie der Frauen, sich vor dir gut zu präsentieren. Hat sie gleichzeitig eine negative Stimmung solltest du dies natürlich eher als Abfuhr bewerten.

Geht die Körpersprache einer Frau in deine Richtung, hat sie sexuelles Interesse

Generell solltest du darauf achten, ob ihr Körper in deine Richtung gedreht ist, oder ob sie eher eine Flucht Haltung eingenommen hat. Sind ihre Beine oder ihr Oberkörper in deine Richtung gedreht, ist dies ein überaus positives Zeichen. Wenn sie aber eher eine Haltung einnimmt, die vermuten lässt dass sie sich bald wieder auf den Weg macht, ist Ihr Interesse nicht wirklich gegeben. Achte einfach darauf ob sie vorhat länger in eurem Gespräch zu bleiben muss, und von dir überzeugt ist, oder ob sie eine Möglichkeit sucht zu schnell wie möglich wieder zu flüchten. Weck gedrehte Füße sind ein eindeutiges Signal für fehlendes Interesse.

Was die Hände der Frau dir über die Körpersprache und sexuelles Interesse verraten

Du solltest auf jeden Fall auf ihre Hände achten. Wenn diese nicht gerade in ihren Hüften liegen, oder verschränkt vor ihrem Körper sind, ist dies ein gutes Zeichen. Vor allem wenn Sie an irgendwelchen Objekten oder ihren Haaren herum spielt, kannst du davon ausgehen dass sie dich mag. Das bedeutet nämlich dass sie nervös ist, und eine gewisse Zuneigung zu dir hat. Nervosität bei Frauen bedeutet oft, dass sie dich attraktiv findet und dir gefallen will. Auch wenn sie an ihrem Glas, einer Gabel, eine Serviette oder sonst irgendwelchen Dingen herumfummelt, ist dies ein subtiles Körpersprache Signal der Frau für sexuelles Interesse. In diesem Artikel erklären wir dir außerdem, wie du erkennst ob sie auf dich steht.

Wenn sie dich mag Körper

Subtile Berührungen

Wenn sie keine Möglichkeit auslässt für dich zu berühren, oder dich ständig leicht an fest, ist dies ein überaus positives Zeichen. Sie schaut sich also nicht vor körperlichem Kontakt mit dir, und kann sich möglicherweise auch mehr mit dir vorstellen. Sie ist so vertraut mit dir, dass du wahrscheinlich eine ziemlich gute Chance hast, mehr mit ihr zu haben.

Sie gestikuliert in deine Richtung

Wenn ihre Handflächen in deine Richtung gedreht sind während sie redet, ist auch dies ein positives Zeichen. Es bedeutet dass sie offen und ehrlich gegenüber dir ist, und euer gemeinsames Gespräch genießt. Das Gegenteil gilt wenn sie beispielsweise geballte Fäuste hat. Dies ist ein Zeichen von Aggression und Desinteresse, dass du nicht unterschätzen solltest. Verschwende also nicht deine Zeit und achte darauf, ob sie offen gegenüber dir ist oder nicht.

Wenn die Frau ihren Mund bedeckt

Auch dieses Zeichen der Körpersprache bei einer Frau kann sexuelles Interesse bedeuten. Wenn wir unseren Mund bedecken versuchen wir damit, unserem Gegenüber die Emotionen zu verbergen. Auch beim Poker spielen ist diese Strategie sehr bekannt. Damit wir sie dich in die Irre führen, und ihr sexuelles Interesse zunächst einmal vor dir verstecken.

Körpersprache und sexuelles Interesse, wenn die Frau ihre Lippen befeuchtet

Wenn sie sich oft über die Lippen leckt, und dabei vielleicht sogar auf deine start, will sie eindeutig dass du sie küsst. Natürlich muss der Moment auch passen. Es kann aber auch sein dass sie sich über ihre Lippen leckt, damit diese für dich attraktiver aussehen. In beiden Fällen ist dies auf jeden Fall ein positives Zeichen.

Was ihre Pupillen verraten

Wenn die Pupillen einer Frau geweitet sind muss sie keine Drogen genommen haben, sondern dies kann ein Zeichen für sexuelles Interesse in der Körpersprache sein.Versuche einfach darauf zu achten, ob ihre Pupillen etwas größer sind als normal. Dies könnte bedeuten dass sie in dich verliebt ist.

Natürlich musst du lernen all diese Anzeichen der Körpersprache richtig zu deuten, denn die Kombinationen an sich machen es aus. Normalerweise sind die meisten Menschen intuitiv in der Lage zu erkennen, ob der gegenüber Interesse hat oder nicht. Achtest du vermehrt auf diese kleinen Indizien fällt dir dies um einiges leichter. Viel Glück bei deinem Vorhaben eine Frau leichter zu durchschauen. Sei dir einfach bewusst dass Übung den Meister macht, und je öfter du auf solche Sachen achtest, desto mehr Erfolg wirst du haben. Wenn du erkennst dass sie dich mag, mache ihr Komplimente!

 

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar